Bücher als PDF downloaden
"Atmen-Atemhilfen" kann ich jedem, der auf einer Intensivstation arbeitet oder in anderem Zusammenhang mit Beatmung zu tun hat sehr empfehlen. Neben hervorragend aufgemachten Grundlagen zu Anatomie und Physiologie, allein schon wegen der mehrfarbigen Abbildungen viel ansprechender als z.B. "Beatmung" von Larsen, besticht "Atmen-Atemhilfen" durch praxisnahe und sehr übersichtliche Erklärungen zu den verschiedenen Beatmungstechniken. Jeder Beatmungsmodus wird erklärt und die Beatmungsparameter besprochen. Grundlagen zur Beatmung wie Atemgasanfeuchtung, Monitoring, Weaning stellen das Buch einem umfassenden Lehrbuch gleich, ein großes Kapitel über spezielle Beatmungsstrategien bei bestimmten Krankheitsbildern mit Schwerpunkt ARDS machen das Buch zum stetigen Begleiter auf Station, zum Kitteltaschenbuch. "Blutigen Anfängern" empfehle ich zwar eher einschlägige Kapitel in Lehrbüchern über Intensipflege/-medizin, um einen Überblick zu erhalten, allen anderen jedoch - Krankenschwestern und Pflegern auf Intensivstation, Studenten und Medizinern - empfehle ich den Oczenski als bestes Beatmungsbuch. [jetzt bestellen]

2000-2005   www.beatmet.de 


hoch
Home
News
Technik
Beatmung Beatmung
mein Tagesablauf
Kanülenwechsel
Bücher
Unterwegs
Gästebuch
Forum
Links
Impressum